Bauingenieur (m/w/d) für die Planung von Straßenbauprojekten im Fachbereich Geodaten und Verkehrsanlagen, Fachdienst Verkehrsanlagen

Stadt Osnabrück
Osnabrück Stadt
vor 4 Wochen veröffentlicht

Der Fachdienst Verkehrsanlagen ist beteiligt an der verkehrlichen und umweltgerechten Weiterentwicklung der Stadt Osnabrück. Er ist betraut mit der baulichen Umsetzung von Verkehrsprojekten und Erschließungsmaßnahmen.

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Bewerbungen in Teilzeit mit einem Stundenumfang von 19,5 Stunden sind ebenfalls erwünscht, da die Stelle grundsätzlich bei sich einander ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden kann.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Stellenwert: Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 12 TVöD, wenn die tariflichen Eingruppierungsvoraussetzungen erfüllt sind.

Bewerbungsfrist: 28. Juli 2024

 

Ihre Aufgaben

  • Selbständiges Bearbeiten von verkehrsplanerischen Baumaßnahmen besonderer Schwierigkeit unter Einbeziehung von Spezialkenntnissen; von der Grundlagenermittlung über die Entwurfs- und Ausführungsplanung bis zur Vorbereitung der Vergabe (Leistungsphasen 1-6 der HOAI). Mitwirkung in Leistungsphasen 7-9 möglich
  • Selbständige Beauftragung, Steuerung und erweiterte Prüfung von Ausführungsplanungen von Ingenieur Büros inkl. Projektablauf und Koordination
  • Mitwirkung bei der Beantragung von Zuschüssen bei Fördermittelgebern einschließlich Erstellung sämtlicher erforderlicher technischer Unterlagen aufgrund der einschlägigen Förderbestimmungen

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in dem Bereich Bauingenieurwesen, Freiraumplanung oder Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Bauwesen.

Des Weiteren erwarten wir:

  • Selbständigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Arbeitssorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Eigeninitiative und Motivation
  • Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit
  • Konzeptionelles Denken, Informations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Von Vorteil sind Erfahrungen in der Planung von Straßen- und Tiefbauprojekten sowie Fachkenntnisse in den Bereichen Ausschreibung und VOB

Unser Angebot

  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
    sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement (u. a. Firmenfitnessprogramm Hansefit, E-Bike-Leasing)
  • Tarifliche Eingruppierung inklusive der zusätzlichen Vorteile des TVöD, wie Zusatzversorgung (VBL)
    und Jahressonderzahlung sowie eine Leistungsorientierte Bezahlung
  • Zuschuss zum Jobticket oder zum Deutschlandticket

Kontakt bei Fragen

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Bei der Sandwisch, Fachdienst Verkehrsanlagen, Telefon 0541/323-3504.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Griese, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-3617 zur Verfügung.

Wir fördern die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen von allen Menschen unabhängig ethnischer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion oder Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität.

Online-Bewerbung

Job Features

Job CategoryArchitektur / Bauwesen

Apply Online