Pädagogische Geschäftsleitung (m/w/d) für die kommunalen Kindertagesstätten im Fachbereich Kinder, Jugendliche und Familien

Stadt Osnabrück
Osnabrück Stadt
vor 4 Wochen veröffentlicht

Die Stadt Osnabrück betreibt in eigener Trägerschaft insgesamt elf Kindertagesstätten mit Betreuungsangeboten für 0- bis 6-jährige Kinder von der Krippe bis zum Schuleintritt. In diesen Einrichtungen sind ca. 260 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit pädagogischen, hauswirtschaftlichen und administrativen Aufgaben beschäftigt.

 

Die Stelle auf einen Blick

Stellenumfang: Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Stelle kann grundsätzlich bei sich einander vollständig ergänzenden Arbeitszeiten mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Befristung: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe S 17 TVöD, wenn die tariflichen Eingruppierungsvoraussetzungen erfüllt sind.

Bewerbungsfrist: 4. April 2021

 

Ihre Aufgaben

  • Pädagogische Geschäftsleitung der Kindertagesstätten in kommunaler Trägerschaft
  • Verantwortung und strategische Ausrichtung der Pädagogik im frühkindlichen Bereich in Zusammenarbeit mit den Leitungen der Kindertagesstätten und der pädagogischen Fachberatung
  • Dienst- und Fachaufsicht über derzeit 11 Kindertagesstätten unterschiedlicher Größen
  • Personalbemessungen nach gesetzlichen und städtischen Vorgaben und Umsetzung der geltenden Landesrichtlinien
  • Verantwortung für die Personalakquise und -auswahl in Zusammenarbeit mit den Leitungen der Kindertagesstätten, Erstellen von Tätigkeitsbeschreibungen und Gefährdungsbeurteilungen
  • Entwicklung von Konzepten zur Fachkräftegewinnung und -bindung
  • Souveräne Außenvertretung des Trägers und aktive Teilnahme in arbeitsbezogenen Gremien
  • Planung, Durchführung und Reflexion von Dienstbesprechungen, Leitungsbesprechungen und Arbeitskreisen
  • Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit der Personalvertretung und dem Sicherheitstechnischen Dienst
  • Verantwortung für eine angemessene, sach- und fachgerechte Ausstattung in den Einrichtungen
  • Wahrnehmungen von Verwaltungsaufgaben
  • Entwicklung von Leitfäden für Verwaltungsabläufe
  • Mitwirkung an übergeordneten bzw. fachdienstübergreifenden Projekten im Fachbereich für Kinder, Jugendliche und Familien

 

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes pädagogisches Hochschulstudium sowie nachgewiesene praktische Erfahrungen in der Kindheitspädagogik und mehrjährige Leitungserfahrung im Sozial- und/oder Verwaltungsbereich.

Des Weiteren erwarten wir:

  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Überzeugungs- und begeisterungsfähige Führungskompetenz
  • Fähigkeit zur strategischen und operativen Steuerung
  • Sehr gute Kenntnisse der Frühpädagogik, in allen Bezügen und Perspektiven der Kita-Praxis, fachpolitischer und kitarechtlicher Rahmenbedingungen sowie im Qualitätsmanagement
  • Fachtheoretische Auseinandersetzungen zu Fragestellungen der Elementarpädagogik
  • Teamorientierte Arbeitsweise
  • Einfühlungsvermögen, Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz
  • Konfliktregelungsfähigkeit
  • Kenntnisse im Beschwerdemanagement
  • Organisationskompetenz und Belastbarkeit
  • Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen und Interesse am Umgang mit EDV, Fachverfahren und an digitalen Themen

 

Unser Angebot

  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz
  • Individuelle Arbeitsplatzmodelle und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitvereinbarungen
  • Eine anerkannte Personalentwicklung mit attraktiven Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein ausgeprägtes Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und das Fitnessprogramm „Hansefit“

 

Kontakt

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Luttmer, Fachdienstleitung, Telefon 0541/323-3400.
Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Lutzer, Fachbereich Personal und Organisation, Tel.: 0541/323-3055 zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.

>> Hier online bewerben

Job Features

Job CategoryKaufmännische Berufe / Verwaltung, Sozialwirtschaft

Apply Online