Osnabrücks Antwort auf den Fachkräftemangel

Typisch Osnabrück ist unsere Antwort auf den Fachkräftemangel. Die langfristig angelegte Kampagne, deren Herzstück die Internetseite typisch-osnabrueck.de ist, soll Fachkräfte für Osnabrück gewinnen. Neben der Internetseite soll die Kampagne weiter wachsen und wird auf Social Media Kanälen beworben, über Plakate und Anzeigen auch im Analogen wirken und über möglichst lebendige Geschichten und Bürgerbeteiligung viral leben.

Typisch Osnabrück soll die vielen positiven weichen Standortfaktoren Osnabrücks ins Rampenlicht stellen. Der Auftritt soll zeigen, dass es sich in Osnabrück gut und im Vergleich zu anderen Großstädten auch erschwinglich leben lässt. Außerdem will die Kampagne Schlaglichter auf Unternehmen und Jobs in Osnabrück in Form einer Stellenbörse werfen. Damit soll der Schritt nach Osnabrück konkret werden und zugleich sollen diese Inhalte zeigen, dass Osnabrück vielfältige Karrierechancen bietet.

Powered by
Der Verein für Wirtschaftsförderung in Osnabrück e.V. (VWO) und seine Mitgliedsunternehmen haben Typisch Osnabrück ermöglicht.
Umsetzung
Die Wirtschaftsförderung Osnabrück GmbH (WFO) hat die Umsetzung des Portals und der Kampagne übernommen, pflegt und verwaltet diese Seiten.
Gestaltung
Gestaltung der Website und Konzeption des CI: KLARTEXT grafikbüro GmbH & Co. KG
Partner
Unterstützt wird Typisch Osnabrück von der Marketing Osnabrück GmbH, der Hochschule Osnabrück, der Universität Osnabrück und den Partnerunternehmen.

Hintergrund

Fast 60 Prozent der Unternehmen der Region gaben in der IHK-Konjunkturumfrage an, dass fehlende Fachkräfte das voraussichtlich größte Wachstumshemmnis in der Zukunft darstellen werden. In der Region Osnabrück sind derzeit 5.000 Stellen unbesetzt. Viele Studierende der Osnabrücker Hochschulen, die als Fachkräfte hervorragend qualifiziert sind, wissen unterdessen wenig über die Stadt und noch weniger über die vielfältige Unternehmerlandschaft, wie eine Befragung der WFO unter mehr als 200 Studierenden ergab.

Die Kampagne richtet sich vor allem an Rückkehrer, Zuzugsinteressierte aus einem Radius von bis zu 200 km sowie die rund 28.000 Studierenden und Hochschulabsolventen Osnabrücks. Die Einnahmen, die über die Unternehmensbeiträge erwirtschaftet werden, fließen vollständig in den weiteren Ausbau der Kampagne, weiterer Services und das Marketing.

Porträts
In vielen Porträts zeigen wir Menschen aus Osnabrück, die der Stadt und ihren Möglichkeiten ein Gesicht geben und von ihren Erfahrungen berichten.
Gut leben
Wir zeigen, was Osnabrück zu bieten hat und warum es sich in der Friedensstadt besonders gut leben lässt.
Unternehmen
Der starke Osnabrücker Mittelstand bekommt hier die Möglichkeit, sich und seine Karrieremöglichkeiten zu präsentieren.
Jobs
Typisch-osnabrueck.de ist nicht in erster Linie eine weitere Stellenbörse. Zu einem umfassenden Angebot gehört diese Funktion aber dazu.

Projektleitung & Redaktion

Mehr Infos

Unternehmensporträts & Jobbörse

Mehr Infos