Haseuferweg

Haseuferweg Immer der Hase nach Die Hase ist der größte Fluss der Stadt Osnabrück. Meist sichtbar, kaum noch verschlossen, schlängelt sie sich auf etwa zwei Kilometer Länge durch die Innenstadt. Sie durchfließt das gesamte Stadtgebiet, auf ihrem Weg von Lüstringen im Südosten bis Eversburg im Nordwesten, auf etwa 16 Kilometer. Diese Strecke ist jedoch nur…

Stichkanal

Stichkanal Sonnen am Wasser Von 1910 bis 1915 entstand zwischen dem Mittellandkanal und Osnabrück eine künstliche Wasserstraße als Verbindung: der 14,5 Kilometer lange Stichkanal. Heute ist er ganz besonders im Sommer vor allem für Erholungssuchende und Sonnenanbeter ein Ausflugsziel praktisch vor der Haustür. Lange Grünflächen links und rechts des Kanals, Schatten spendende Bäume und ebene…

Ziegenbrink

Ziegenbrink Ruhiger Ort mit Ausblick Etwas versteckt, abseits des städtischen Trubels versteckt sich unweit der Bundesstraße 68 im Stadtteil Schölerberg ein weniger bekannter Lieblingsplatz, der einen kleinen Ausflug lohnt: der Ziegenbrink. Der 112 Meter hohe grasbewachsene Hügel wird im Sommer von Kindern genutzt, um hier Drachen steigen zu lassen und im Winter, um bei Schnee…

Der Dirigent des Jäger-Orchesters

Osnabrücker Original: Pascal Rupp Der Dirigent des Jäger-Orchesters „Wenn es hier richtig voll ist, von überall gleichzeitig Bestellungen kommen, alle Hände voll zu tun ist – in diesen Momenten arbeite ich besonders gerne. Dann dirigiere ich meine Leute, dann blühe ich richtig auf“, erzählt Pascal Rupp. Und seine Hände schwingen durch die Luft, während er…

Rubbenbruch

Rubbenbruch Viel mehr als nur ein See Im Westen der Stadt, umgeben von Wäldern und landwirtschaftlichem Kulturland, liegt das Rubbenbruch. Trotz der Nähe zur Stadt erscheinen Teile dieses Gebietes fast unberührt. Ein Sonnenaufgang mit Dunstschwaden über Bruch und See oder das Glitzern der Sonne im Wasser haben einen ganz besonderen Reiz. Das Rubbenbruch mit dem…

Bürgerpark

Bürgerpark Abschalten mit Stil Wer es ruhiger und beschaulicher mag, geht in den Bürgerpark. Er ist der älteste öffentliche Park Osnabrücks. Am Rande der historischen Altstadt − auf dem Gertrudenberg gelegen − lädt er bereits seit über hundert Jahren die Menschen zum Ausruhen ein. Der erste öffentliche Park in der Stadt, mit einer Flächengröße von…

Schlossgarten

Schlossgarten Herrschaftlich, musikalisch Einmal im Jahr ist er der Anziehungspunkt für Musikliebhaber der ganzen Region, dann geben sich hier zwei Tage namhafte Künstler auf der großen Bühne das Mikrofon in die Hand: Das Open Air Festival im Osnabrücker Schlossgarten ist inzwischen zu einer echten Institution und einem festen Bestandteil im Osnabrücker Eventkalender geworden. Die Fantastischen…

Wochenmarkt

Wochenmarkt Osnabrück Plauschen, schlendern und schlemmen Jeden Samstag findet der wohl beliebteste und bekannteste Wochenmarkt Osnabrücks statt. Inmitten der historischen Altstadt Osnabrücks und zu Füßen des Doms St. Peter treffen sich die Osnabrücker zu einem Bummel oder einem Plausch auf ihrem Wochenmarkt. Das besondere Ambiente, die Vielzahl an unterschiedlichen Händlern und Waren sowie der Fokus…

L+T Markthalle

L+T Markthalle Mediterranes Ambiente Von Frühstück bis Abendessen, von deftig bis leicht, von schnell bis gemütlich. Dazu Gesundes und Leckeres für zwischendurch sowie Sinnliches für die Liebsten. Das alles bietet in moderner, lebendiger Atmosphäre die L&T Markthalle mitten in der Osnabrücker City. Sie verbindet den Charme klassischer Markthallen, wie man sie beispielsweise aus Spanien kennt,…

Büdchen

Büdchen am Westerberg Biergartenplausch unter Bäumen Beliebter und belebter Treffpunkt ganz besonders im Sommer: Die kleine Kneipe Büdchen auf dem Westerberg inmitten von Grünflächen und Schrebergärten ist mit ihrem ausgedehnten Biergarten ein beliebter Treffpunkt der Osnabrücker. Hier findet jeder ein Plätzchen, am Ausschank holen sich die Gäste ihre Getränke selbst ab und auf dem Grill…