Leonie Ludewigs Weg ins Theater

Vom Praktikum über den ersten Job bis hin zur Beförderung Leonie Ludewigs Weg ins Theater Ohne Frage darf Leonie Ludewig als „echte“ Osnabrückerin bezeichnet werden: In der Hasestadt geboren, in Hasbergen aufgewachsen, im Gymnasium in der Wüste die Schulbank gedrückt. Nach dem Abitur zog es sie zunächst fürs Studium in eine andere Stadt. Nach ihrem…

Nachhaltig engagiert in Osnabrück

Für Louisa Peters eröffneten sich in Osnabrück vielfältige Möglichkeiten Nachhaltig engagiert Weltoffenheit und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen sind Eigenschaften, die von Louisa Peters mit Leben und vor allem eigenem Erleben erfüllt werden. Dass die Wege der engagierten Umweltmanagementbeauftragten des Osnabrücker Caritasverbandes dabei immer wieder zurück nach Osnabrück geführt haben, verdankte sich weniger dem Zufall,…

Osnabrück immer im Herzen

New York, Vechta, Osnabrück – Joana Dirkes kam zurück nach Osnabrück Osnabrück immer im Herzen „Als ich nach Osnabrück zurückkam, hatte ich sofort das angenehme Gefühl: Jetzt fügt sich alles. Es ist einfach sehr schön, wieder hier zu sein“, sagt Joana Dirkes. Sie ist gebürtige Osnabrückerin und seit April 2022 hier auch wieder zuhause -…

Kreatives Dreamteam

Mediengestalterin Kerstin Herter und Pastor Tom Herter Kreatives Dreamteam für Osnabrück „Möchtest du für uns eine Kirchengemeinde gründen?“ Eine außergewöhnliche Frage, die Pastor Tom Herter vor einigen Jahren durch den Bund Freier evangelischer Gemeinden gestellt wurde. Die Idee, eine Kirchengemeinde wie ein Startup aufzuziehen, klang spannend. Also entschieden sich Tom Herter und seine Frau Kerstin…

Mediterranes Lebensgefühl

Osnabrückliebe auch auf den zweiten Blick: Corinna Bäthge Mediterranes Lebensgefühl Alle Wege führen nach Osnabrück, könnte ein Sprichwort lauten. So zumindest im Fall von Corinna Bäthge: Die gebürtige Wolfsburgerin kam zunächst für ein Studium nach Osnabrück. Wenige Jahre später führte sie ein weiterer Meilenstein im Berufsleben erneut in die Friedensstadt. Inzwischen hat sie hier Wurzeln…

Von Kamerun nach Osnabrück

Von Kamerun über Rheinhessen nach Osnabrück Joyce Noufélé engagiert sich für interkulturelle Verständigung Joyce Noufélé engagiert sich beruflich buchstäblich für interkulturelle Verständigung. Denn als Programmbereichsleiterin für den Fachbereich Fremdsprachen an der Volkshochschule (VHS) sorgt sie dafür, dass sich Menschen begegnen und in einen Dialog treten. Doch nicht nur ihr Beruf hat sie dazu bewegt, in…

Nachhaltiges Leben im Eigenheim

Maren Weitner kam nach zehn Jahren zurück nach Osnabrück Nachhaltiges Leben im Eigenheim Nach der Ausbildung zur Ergotherapeutin ging es für die gebürtige Osnabrückerin Maren Weitner zum Studieren in die Niederlande und anschließend nach Köln. Hier startete sie ins Berufsleben und machte neben ihrer Tätigkeit als Ergotherapeutin in der Uniklinik Köln berufsbegleitend ihren Master in…

Die Mörderische Schwester

Sabine Reins kam aus Düsseldorf in die Friedensstadt Die Mörderische Schwester von Osnabrück In unserer Reihe „Ich bin Osnabrück“ stellen wir regelmäßig Menschen aus Osnabrück vor, die der Friedensstadt ein Gesicht geben. In der Regel treffen wir diese Menschen, interviewen und fotografieren sie und entwickeln dann gemeinsam ein Portrait. In diesem Text jedoch kommt die…