Campusgeschichten

Campusgeschichten aus Osnabrück Mehr als 28.000 Studierende an Universität Osnabrück und Hochschule Osnabrück prägen das Bild der Friedensstadt. Die Studentinnen und Studenten sorgen dafür, dass Osnabrück jung und dynamisch bleibt, eine ebenso lebenswerte wie lebhafte Stadt! Mit den Campusgeschichten wollen wir einen kleinen Einblick in das vielfältige Leben der Studierenden an Hochschule und Universität werfen,…

Kinderschuh-Startup Lotta & Emil

Kinderschuh-Startup Lotta & Emil Sinnstiftende Arbeit mit Identifikationsfaktor Die Gesellschaft befindet sich im Wandel, ist sich Lars Meyer sicher. Dieser Umschwung sei geprägt von einem veränderten Konsumverhalten und dem Wunsch nach einem Job mit Sinn und Identifikationsmöglichkeit. Auch in ihrem eigenen Arbeitsumfeld haben sich Nora (Architektin, Dipl.-Ing.) und Lars Meyer (Betriebswirt, M.Sc.) zuletzt eine Frage…

Campusbier in der Jubiläumsedition

Erstmals gibt es auch eine alkoholfreie Variante aus der Versuchsbrauerei am Campus Haste Campusbier in der Jubiläumsedition Alkoholfreier Biergenuss gepaart mit fruchtigem Hopfen: Zum 50-jährigen Jubiläum der Hochschule Osnabrück haben Studierende, Mitarbeitende und Lehrende eine neue Biersorte entwickelt. Leicht, bekömmlich und voller Aromen – das verspricht die neue Sorte Campusbier Alkoholfrei. Darüber hinaus gibt es…

Nachhaltiges Leben im Eigenheim

Maren Weitner kam nach zehn Jahren zurück nach Osnabrück Nachhaltiges Leben im Eigenheim Nach der Ausbildung zur Ergotherapeutin ging es für die gebürtige Osnabrückerin Maren Weitner zum Studieren in die Niederlande und anschließend nach Köln. Hier startete sie ins Berufsleben und machte neben ihrer Tätigkeit als Ergotherapeutin in der Uniklinik Köln berufsbegleitend ihren Master in…

VisioLab: KI in der Mensa

Tim Niekamp hat das Start-up VisioLab gegründet Künstliche Intelligenz in der Mensa Tim Niekamp ist Absolvent der Hochschule Osnabrück und hat das Start-up VisioLab gegründet. Der 28jährige entwickelt mit seiner Firma ein auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierendes Kassensystem, das Speisen und Getränke in Mensen und Kantinen visuell erkennt und digital verarbeitet. Mit dem Studentenwerk Osnabrück…

SmartCity Projekt: iogas-GDR

iogas-GDR Neues SmartCity Projekt aus Osnabrück Die iotec GmbH hat in Zusammenarbeit mit der SWO Netz GmbH, eine Tochter der Stadtwerke Osnabrück AG, das Produkt iogas-GDR entwickelt. Mit iogas-GDR kann die SWO Netz ab sofort ihre Gasdruckregelanlagen (GDR) mit moderner Sensor- und Funktechnologie digital überwachen und somit Ausfälle direkt erkennen. Machen Osnabrück ein weiteres Stück…

Next Level für Click & Collect

Wirtschaftspsychologin gründet Click & Collect-Unternehmen für die neue Generation der Kunden Next Level für Click & Collect Als 26-jährige Gründerin und Digital Native ist Marie-Luise Meyer entschlossen: Sie will die Foodservice-Branche mit einer neuen Plattform für Click & Collect revolutionieren und Bargeldzahlungen komplett ablösen. Laut Meyer hält das Einkaufserlebnis spätestens seit Corona den Ansprüchen moderner…

Die Mörderische Schwester

Sabine Reins kam aus Düsseldorf in die Friedensstadt Die Mörderische Schwester von Osnabrück In unserer Reihe „Ich bin Osnabrück“ stellen wir regelmäßig Menschen aus Osnabrück vor, die der Friedensstadt ein Gesicht geben. In der Regel treffen wir diese Menschen, interviewen und fotografieren sie und entwickeln dann gemeinsam ein Portrait. In diesem Text jedoch kommt die…

Inspiration für KI-Startup gefunden

Inspiration für KI-Startup gefunden Fatih Damat: Leidenschaft für technologische Innovationen Im praktischen Kontext durchlief Fatih Damat bereits einige Stationen: Fraunhofer Institut, Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), The University of British Columbia, LB Foster und BTC – Business Technology Consulting AG. Zuletzt arbeitete er gemeinsam mit seinem Bruder im E-Commerce. „Das hat mich aber…

“Osnabrück ist meine Zukunft”

Kernkompetenz: innovative Elektrotechnik Julian Vetter sieht seine Zukunft im Osnabrücker Mittelstand Seit seinem 15. Lebensjahr hatte Julian Vetter ein klares Ziel vor Augen: Er möchte ins Investment Banking einsteigen. Seinen Karrierewege ging er entsprechend zielstrebig an – und stellte die Weichen schließlich anders als ursprünglich geplant. Seit Februar 2021 bringt der 26-Jährige als CEO von…